Leseliste August 2014: Was steckt hinter der icebucket challenge?

Leseliste August 2014: Was steckt hinter der icebucket challenge?

Die ALS icebucket challenge war das Thema im August 2014. Wie lässt sich der Erfolg der Kampagne erklären? Welche Mechanismen werden dafür eingesetzt? Geht es um prominente Selbstinszenierung, sozialen Druck oder karitatives Engagement? Und: was passiert eigentlich mit den $100 Millionen Spenden, die innerhalb eines Monats eingesammelt wurden? Kann eine Organisation mit diesem rapiden Wachstum umgehen? Diese Themen im Dossier des Monats, danach wie üblich die Leseliste für August 2014.

Dossier: ALS Icebucket Challenge

Eine schöne Zusammenfassung von Jeremia Owyang in der untenstehende Slideshare, der vertiefende Beitrag ist hier.

Das Ziel und der Verlauf der Kampagne lässt sich inzwischen in vielen Quellen, z.B. auf Wikipedia nachlesen, eine schöne Übersicht auch beim Time Magazine. Inzwischen hat sich die Diskussion um die Kampagne von dem eigentliche Sinn entkoppelt: es wird über Für und Wider diskutiert, Nachahmer (Rubble Bucket Challenge) werden kopiert und die Organisation steht in der Kritik (Medienreaktion von ALS (29.08.2014). Es geht mir hier nicht um die normativ-ethischen Fragen (darf man das, soll man das, kommt das Geld tatsächlich dem Zweck zu Gute?), sondern um die zentralen Wirkmechanismen der Kampagne.

Warum funktioniert die icebucket challenge?

  1. Sommerloch & Wortwahl: Einfache Regeln und keine komplexe Welterklärung. Niemand mag mehr etwas von Krisen und Kriegen hören oder lesen. Und das Wetter ist bescheiden. Und Herausforderung hört sich einfach gut an, auch wenn es nur kaltes Wasser ist.
  2. Geringe Einstiegshürden: Eimer, Wasser, Geld, ggf. Video – fertig. Dazu muss man weder reich noch schön sein: schadet aber auch nicht. Siehe auch: 30 seconds of fame. Und die Idee lässt sich prima sowohl individuell als auch im Kollektiv umsetzen. Und sie lässt sich wunderbar imitieren, kopieren und persiflieren: Rubble Bucket-Challenge und Ricebucket-Challenge.
  3. Prominenz: die Kampagne startete verhalten. Erst als A, B und C-Promis auf den Zug aufgesprungen sind, kam sie ins Rollen.
  4. Netzeffekte und Spillover-Effekte: die Kampagne hatte einen relativ langen Vorlauf und ist erst dann ins Rollen gekommen, als etablierte Massenmedien darüber berichtet haben. Die Wahl der drei nächsten Herausforderungen spiegelt sich zurück: sind es Personen im gleichen sozialen Gefüge oder sozialen Umfeld (Sportler -> Sportler), wird es persönlich (Familie) oder politisch (Politiker, etc.) oder werden dadurch sogar Rivalitäten gepflegt?
  5. Inszenierung und Selbstinszenierung: Promis leben von ihrem Ruf und der Aufmerksamkeit, die Ihnen zukommt (immer noch gut zu lesen: Georg Franck (1999) Ökonomie der Aufmerksamkeit)
  6. Gruppendruck – funktioniert immer, im Prinzip der gute alte Kettenbrief. Aber: wenn Spenden zum Zwang wird, hat es eigentlich seine Kernfunktion verloren.
  7. Beweisumkehr durch Bilder bzw. Bewegtbilder: jeder kann zeigen, dass er die Herausforderung angenommen hat und dies entsprechend belegen. Und man steht unter Zeitdruck – in der Regel hat man 24h Zeit. Und jedes Video ist eine kleine Geschichte für sich (Exposition – Drama – Höhepunkt – Auflösung).
  8. Guter Zweck & etwas gute Laune: die meisten Menschen haben zuvor noch nie etwas von ALS gehört. Hört sich aber gut an, dafür etwas zu spenden. Wie viele danach allerdings genau wissen, was ALS ist (ausser schlimm und zerstörend) ist ein anderes Thema.
  9. Sex-Appeal: siehe Punkte 5 und 7: Die Videos sind teilweise eine recht bizarre Mischung aus Baywatch und Big Brother Voyeurismus.
  10. Etwas aus dem Rahmen fallen: Viele Menschen sind in ihrer zugeschriebenen Rolle (Promi, Sportler, Politiker, Künstler, etc.) festgelegt. Mit der Icebucket Challenge zeigen sie ihre „wilde“ und unberechenbare Seite. Eng verbunden mit dem Trend zur Authentizität. Kann teilweise auch für politische Botschaften eingesetzt werden (Beispiel Cem)

Andere Erklärungsansätze z.B. hier:

Die große Scheinselbstlosigkeit: Die Eiswasser-Aktion spült viel Geld in die Kassen der ALS-Association. Mitmachen liegt im Trend. Der Lohn: ein wenig Ruhm auf Twitter und Facebook. – Tags: als ice bucket, taz, wp2014-09 – http://www.taz.de/Der-sonntaz-Streit/!145071/

ALS Ice Bucket Challenge Has Nonprofits Rethinking ‚Public Relations Dollars‘: NEW YORK (AP) — The ice bucket challenge’s phenomenal success is making other charitable organizations rethink how they connect with a younger generation of potential donors. Since the ALS Association began tracking the campaign’s progress on July 29, it has raised more than $53.3 million from 1. – Tags: campaign, npo, results, strategy, viral, wp2014-09 – http://www.huffingtonpost.com/2014/08/22/ice-bucket-challenge-success_n_5701218.html

Ice Bucket Challenge: Der Hamburger Ehrenbürger Michael Otto lässt sich einen Eimer Wasser über den Kopf kippen. (dpa / picture alliance / Daniel Bockwoldt) Sich für einen guten Zweck einen Kübel Eiswasser über den Kopf schütten: Das ist die Ice Bucket Challenge. – Tags: als ice bucket, wp2014-09 – http://www.deutschlandfunk.de/ice-bucket-challenge-warum-sich-menschen-einen-eimer-wasser.691.de.html; http://www.heise.de/tp/artikel/42/42643/1.html

Was Unternehmen von der Ice Bucket Challenge lernen können: Ein Paradebeispiel für Viralität in sozialen Netzwerken ist die ALS Ice Bucket Challenge. Das Internet-Phänomen mit amerikanischem Ursprung ist nicht nur unterhaltsam, sondern birgt eine Reihe von lehrreichen Lektionen für hiesige Marken. – by John Deighton – Tags: als ice bucket, pr-blogger, wp2014-09 – http://pr-blogger.de/2014/08/24/was-unternehmen-von-der-ice-bucket-challenge-lernen-konnen/

Ice Bucket Challenge: Mit Blick auf das nass-trübe Wetter in Baden-Württemberg, hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann bei der „Ice Bucket Challenge“ auf eine eiskalte Dusche verzichtet, aber trotzdem gespendet. Er wiederum nominierte Nils Schmid und Stuttgarts OB Fritz Kuhn. – Tags: als ice bucket, ländle, wp2014-09 – http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.ice-bucket-challenge-kretschmann-spendet-trockenen-fusses.3307aec1-c342-4b08-86d9-005b8a88f9fc.html

Und zum Abschluss noch das meiner Meinung nach schönste Icebucketing-Video, von Patrick Stewart („Make it so“ – Captain Picard“) himself:

Empfehlenswerte Leseliste zu dem Thema:

### Leseliste August 2014 ###

## Medien und Journalismus ##

Erfolgreich und verwechselbar: Campus-Magazine: Seit dreißig Jahren gibt es das kostenlose überregionale Campus-Magazin „Unicum“. Es hat längst Konkurrenz bekommen. – by Magnus Klaue – Tags: campusmagazine, faz, vergessene medien, wp2014-09 – http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/forschung-und-lehre/erfolgreich-und-verwechselbar-campus-magazine-13116898.html

Social Media and the ‘Spiral of Silence’: Summary of Findings A major insight into human behavior from pre-internet era studies of communication is the tendency of people not to speak up about policy issues in public—or among their family, friends, and work colleagues—when they believe their own point of view is not widely shared. – by Keith Hampton – Tags: pew, spiral of silence, wp2014-09 – http://www.pewinternet.org/2014/08/26/social-media-and-the-spiral-of-silence/

Die Zukunft ist jetzt: Welche Tageszeitungen stellen sich dem Medienwandel? (Frank Rumpenhorst, dpa picture-alliance) Über die Zukunft der Tageszeitung wird seit Jahren ausgiebig diskutiert – so lange schon, dass die Zukunft eigentlich schon längst angefangen haben müsste. Und tatsächlich hat sie das auch. – Tags: dlf, regionalzeitung, wp2014-09 – http://www.deutschlandfunk.de/zu-besuch-bei-deutschlands-regionalzeitungen-die-zukunft.761.de.html

The newsonomics of Gannett’s “newsrooms of the future”: It’s easy to ridicule Gannett’s latest newsroom proclamations. The company recently set itself up for satire by announcing “newsrooms of the future” — at the same time it was separating print assets from broadcast and digital ones and launching new rounds of buyouts and layoffs. – by Ken Doctor – Tags: journalism, newsroom, wp2014-09 – http://www.niemanlab.org/2014/08/the-newsonomics-of-gannetts-newsrooms-of-the-future/

Here are the job descriptions for Gannett’s ‘Newsroom of the Future’ JIMROMENESKO.COM: My tipster writes: “Attached [in PDFs] are the new job descriptions for positions that will be available at the Pensacola News Journal. The job titles/descriptions/duties are being standardized across Gannett. – Tags: future, newsroom, wp2014-09 – http://jimromenesko.com/2014/08/08/here-are-the-new-jobs-being-offered-to-gannett-journalists/

Last Call — Medium: The Roanoke Times, the local paper in my family home, is a classic metro daily, with roots that go back to the 1880s. – by Clay Shirky – Tags: end, journalism, wp2014-09 – https://medium.com/@cshirky/last-call-c682f6471c70

Medien : Fortsetzung folgt : Wenn Serien süchtig machen: „Eine Folge schauen wir noch.“ Fernsehserien können regelrecht süchtig machen. Woher kommt ihre Faszination? Eine interdisziplinäre Forschungsgruppe geht dem Phänomen des seriellen Erzählens auf den Grund. Einer von ihnen ist der Medienwissenschaftler Dr. Daniel Stein: – Tags: dlf, narration, serielles erzählen, serien, sucht, tv, wp2014-09 – http://www.deutschlandfunk.de/medien-fortsetzung-folgt-wenn-serien-suechtig-machen.1148.de.html

Digitales Storytelling: 7 hervorragende Multimedia-Reportagen deutscher Medien: Publishing Multimediales Storytelling wird auch bei deutschen Journalisten immer beliebter. Die Redaktionen entwickeln neue Erzählformen und bereiten so den Boden für anspruchsvolles digitales Storytelling. Wer etwas auf sich hält, macht mit. – by Xing – Tags: best-of, crossmedia, storytelling, wp2014-09 – http://meedia.de/2014/08/15/digitales-storytelling-7-hervorragende-multimedia-reportagen-deutscher-medien/

Vergessene Medien: Hertha BSC schafft als erster Bundesligist das Stadionheft ab. Beginn eines Trends? Für den Sammler Marcel Dussling eine Katastrophe. Ein Kulturgut droht zu verschwinden. Interview:  ZEIT ONLINE: Herr Dussling, der erste Bundesligaverein hat sein Stadionheft abgeschafft, Hertha BSC. – by Christian Spiller – Tags: dfb, medium, stadion, wp2014-09 – http://www.zeit.de/sport/2014-08/fussball-stadionheft-aus-hertha/komplettansicht

Gedrucktes als Zeitverschwendung: Die Arte-Dokumentation „Die virtuelle Feder“ bietet einen guten Überblick in der allgemeinen Kaffeesatzleserei zum Medienwandel. Einen Dokumentarfilm zu produzieren, kann durchaus ein, zwei Jahre dauern, in manchen Fällen noch länger. – Tags: arte, doku, wp2014-09 – http://www.taz.de/Doku-ueber-die-Zukunft-des-Journalismus/!144772/

 

## PR und Corporate Communications ##

Seeing Through the Illusion: Understanding Apple’s Mastery of the Media: Apple’s public relations (PR) department is probably the best in the world — certainly more impressive at shaping and controlling the discussion of its products than any other technology company. – by Mark Gurman – Tags: apple, disclosure, media relations, must-read, wp2014-09 – http://9to5mac.com/2014/08/29/seeing-through-the-illusion-understanding-apples-mastery-of-the-media/

Tripping through IBM’s astonishingly insane 1937 corporate songbook: „For thirty-seven years,“ reads the opening passage in the book, „the gatherings and conventions of our IBM workers have expressed in happy songs the fine spirit of loyal cooperation and good fellowship which has promoted the signal success of our great IBM Corporation in its truly Internation – by Lee Hutchinson – Tags: arstechnica, corporate image, ibm, songbook, wp2014-09 – http://arstechnica.com/business/2014/08/tripping-through-ibms-astonishingly-insane-1937-corporate-songbook/

Corporate Marketing als Kernaufgabe glaubwürdiger Unternehmenskommunikation: 12-Felder-Matrix unterstützt die ganzheitliche Betrachtung: „Gute Kommunikation erfordert den ganzheitlichen Blick auf das Unternehmen, um das Profil der Unternehmensmarke erlebbar zu machen.“ Wer wollte sich nicht zu diesem Credo einer integrierten, glaubwürdigen Unternehmenskommunikation bekennen? Aber Anspruch und Realität klaffen auseinander. – by Wolfgang Griepentrog – Tags: griepentrog, unternehmenskommunikation, wp2014-09 – http://glaubwuerdigkeitsprinzip.de/2014/08/corporate-marketing-als-kernaufgabe-glaubwuerdiger-unternehmenskommunikation-12-felder-matrix-unterstuetzt-die-ganzheitliche-betrachtung/

Best Practice Beispiele für Blogger Relations: Influencer ausfindig zu machen und sich mit ihnen zu vernetzen ist nur der erste Schritt. Gute Beziehungen müssen erst aufgebaut und darüber hinaus gepflegt werden.  Im PR-Blogger stellen wir Ihnen einige Beispiele für Influencer Relations vor. – by Kristijan Juric – Tags: best practice, blogger relations, wp2014-09 – http://pr-blogger.de/2014/08/28/best-practice-beispiele-fur-blogger-relations/

Bierchen trinken für einen Mercedes: Wer Burger isst, kann einen Weltraumflug gewinnen. Wer Warsteiner trinkt, ein schickes Auto abräumen. Klingt toll. – by Christoph Schäfer – Tags: faz, gewinnspiele, kritik, wp2014-09 – http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/gewinnspiele-von-unternehmen-bierchen-trinken-fuer-einen-mercedes-13118441.html

5 Alternatives To Slide Decks For Communicating Findings: You’ve done your user research, triangulated data from various sources, pondered on what it all means, and are eager to present your findings to stakeholders. So what do you do? Load up Powerpoint or Keynote and start creating slides filled with bullet points? – by Matthew Magain – Tags: communication, interaction, ux design, wp2014-09 – http://uxmastery.com/5-alternatives-to-slide-decks-for-communicating-findings/

Bundesliga : Kooperation oder Kontrolle?: Die Bundesligavereine bestimmen immer mehr selbst, welche Berichterstattung sie erlauben. (AP) Eigenes Vereins-TV statt fremde Fernsehbilder, Gruppengespräche anstelle von Einzelinterviews. – Tags: dfb, dlf, medienarbeit, wp2014-09 – http://www.deutschlandfunk.de/bundesliga-kooperation-oder-kontrolle.1346.de.html

Modischer Fehlgriff: Was ist denn schon an einem schwarz-weiß-gestreiftem Shirt mit einem gelben Stern? Das dachte sich wohl die Modeketette Zara beim Verkauf ihres Kindershirts. – Tags: fail, faz, wp2014-09, zara – http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/jonas-jansen-13120274.html

Wege aus der Krise: So wird PR wieder relevant: Liebe PR-Menschen! Wie fühlen Sie sich, wenn Sie montagmorgens am Zeitungskiosk stehen und eine der großen deutschen Tageszeitungen in Ihrer Hand wiegen? Gefrustet? Ratlos? Oder sogar panisch? Schließlich wissen Sie: die Saure-Gurken-Zeit im Sommerloch kann nicht mehr herhalten, Ihr Lieblingsblat – Tags: pr, wp2014-09, zukunft – http://www.lead-digital.de/aktuell/mobile/wege_aus_der_krise_so_wird_pr_wieder_relevant

Diesmal glänzt es bei Burger King: Das Image von Burger King ist angeschlagen. Helfen sollen Aktionen, etwa wenn Kunden in die Küche schauen dürfen. In Aschaffenburg durften sich einige in einer Filiale umsehen. – by Rhein-Main, Mona Jaeger, Rhein-Main – Tags: burger king, case, faz, wp2014-09 – http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/angekratztes-image-diesmal-glaenzt-es-bei-burger-king-13100902.html

100 Jahre Henkel-Mitarbeiterzeitschrift: Das Ende des gedruckten Wortes?: Details Zuletzt aktualisiert am Montag, 18. August 2014 20:17 Veröffentlicht am Montag, 18. August 2014 18:23 Geschrieben von Birgit Ziesche, Henkel, Düsseldorf Ein Autorenbeitrag von Birgit Ziesche, Head of Global Internal Communications bei Henkel AG & Co. – Tags: henkel, maz, pr-journal, wp2014-09 – http://www.pr-journal.de/fragen-und-meinungen/autoren-beitraege-themen-der-zeit/14975-das-ende-des-gedruckten-wortes.html

6 advices to rock in storytelling: Storytelling is the telling of a story for a communication purpose. Telling stories … We all do that. Doctors use this method when they want children to understand how a disease works, without using terms that are too complicated. – by Eloïse – Tags: praxis, storytelling, wp2014-09 – http://blog.bunkr.me/tips-guides/1508/6-advices-to-rock-in-storytelling/

So stellen Sie die Weichen für eine starke interne Kommunikation: Manuskript eines Beitrags in Controlling & Management Review Sonderheft 2 | 2014, erhältlich in der endgültigen Form bei Springer unter der DOI 10.1365/s12176-014-0957-9 Unternehmen brauchen eine gut funktionierende interne Kommunikation. – by Wolfgang Griepentrog – Tags: griepentrog, interne kommunikation, wp2014-09 – http://glaubwuerdigkeitsprinzip.de/2014/08/stellen-sie-die-weichen-fuer-eine-starke-interne-kommunikation/

The ‚love at first sight‘ embedded chip – a 2020 PR issue: There is a very interesting discussion going on at PR Conversation. I have just added a comment about PR in 2020 and re-present it here. ….. Perhaps we can take a wider look at ethics and social media and some other aspects of the new PR mediated by the Internet of Things. – by David Phillips – Tags: future, pr, wp2014-09 – http://leverwealth.blogspot.com/2014/08/the-love-at-first-sight-embedded-chip.html

 

## Bevhavioral Design ###

Market Design: Ein Interview mit dem Nobelpreisträger Alvin Roth über Organspenden, Mathematik und Markt-Design. Alvin Roth ist von Hause aus gar kein Ökonom, er hat aber den Wirtschaftsnobelpreis bekommen. – by Philip Plickert – Tags: faz, market design, nobelpreis, roth, wp2014-09 – http://blogs.faz.net/fazit/2014/08/27/maerkte-sind-menschliche-artefakte-4522/

Kanzlerin Angela Merkel sucht Verhaltensforscher: Psychologen, Anthropologen und Verhaltensökonomen sollen her und Angela Merkel helfen: Die Regierung will wirksamer regieren und den Bürgern einen Schubs in die „richtige“ Richtung geben. In dieser Stellenausschreibung steckt politische Musik. – by Philip Plickert, Hanno Beck, Philip Plickert und Hanno Beck – Tags: behavioral economics, bundesregierung, wp2014-09 – http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/kanzlerin-sucht-verhaltensforscher-13118345.html

Vom Einsatz von Wahrscheinlichkeitsrechnungen: Lauter Glücksspiele: Wirtschaft und Politik werden mehr und mehr über Wahrscheinlichkeitsrechnungen gesteuert, die Computer durchführen. – by Dietmar Dath – Tags: algorithmisierung, dath, faz, wahrscheinlichkeit, weltbeherrschung, wp2014-09 – http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/vom-einsatz-von-wahrscheinlichkeitsrechnungen-13104707.html

 

## Social Media & Content Strategie ##

Lecture Performance: Sie soll nicht nur den Lehrbetrieb in den Kulturwissenschaften auflockern. „Lecture Performance“ will Vorlesung und theatrale Inszenierung verbinden. – by Magnus Klaue – Tags: performing, teaching, wp2014-09 – http://www.faz.net/aktuell/beruf-chance/campus/lecture-performance-13104923.html

Studie: Auch im Netz regiert die Schweigespirale: Eine neue Studie des einflussreichen amerikanischen „Pew Research Center“ legt nahe, dass soziale Medien keineswegs im erhofften Maße zur Meinungspluralität bei kontrovers diskutierten Themen beitragen. – by Tobias Kreutzer – Tags: faz, internet, pew, schweigespirale, wp2014-09 – http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/studie-auch-im-netz-regiert-die-schweigespirale-13118570.html

Social-Media: #PlaceToBW So schön ist es im Ländle: Stuttgart – Das Ländle. So wird Baden-Württemberg häufig liebevoll genannt. Und genauso putzig wie sein Kosename ist das Bundesland mitunter auch. – Tags: #placetobw, blogger relations, wp2014-09 – http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.social-media-placetobw-so-schoen-ist-es-im-laendle.cb8c2de2-1a5a-4e83-bc92-4e15fff31c8b.html

Werbepsychologie und gesundheitliche Aufklärung: Eine Behörde will junge Leute zu gesundem Lebenswandel anhalten. Das kann schnell peinlich wirken. Doch die Werbefachleute haben sich durchaus etwas dabei gedacht. – by Claudia Füßler – Tags: bzga, faz, kampagne, werbepsychologie, wp2014-09 – http://www.faz.net/aktuell/wissen/werbepsychologie-und-gesundheitliche-aufklaerung-13112147.html

Ohne Strategie ist Content nur Zeug: Die Weichen für PR und Unternehmenskommunikation stehen auf Wandel und Chance zugleich, insbesondere was unser in die Jahre gekommenes und leider von vielen sehr reduziert betrachtetes Geschäftsmodell anbelangt, aber dazu hatten wir ja jüngst schon einiges veröffentlicht. – Tags: content strategy, wp2014-09 – https://www.flutlicht.biz/2014/07/ohne-strategie-ist-content-nur-zeug/

Mobilfunkanbieter gibt Facebook auf: Richtig so!: Diese Nachricht hat für Überraschung in der Branche gesorgt: Der Mobilfunk-Discounter Blau wird fortan nichts mehr auf seiner Facebook-Fanpage posten (außer dem Hinweis, dass sie nichts mehr posten werden). – by R Heintze – Tags: blau.de, case-study, facebook, fail, wp2014-09 – http://www.faktenkontor.de/faktzweinull/2014/08/21/mobilfunkanbieter-gibt-facebook-auf-richtig-so/

30 Terrible Pieces of Social Media Advice You Should Ignore: There are a lot of so-called “social media experts” out there. Dishing out advice, sometimes based on limited experiences, and sometimes based on nothing at all. Even the true social media experts sometimes share some misguided advice based on their beliefs and experiences. – by Ellie Mirman – Tags: satire, social media, wp2014-09 – http://blog.hubspot.com/blog/tabid/6307/bid/34180/30-Terrible-Pieces-of-Social-Media-Advice-You-Should-Ignore.aspx

 

## Big Data, Vernetzung und Datenschutz ##

Big Data & the ‘Physics’ of Social Harmony: I want to think about the relationship two recent-ish articles draw between big data and social “harmony. – by robinjames – Tags: big data, wp2014-09 – http://thesocietypages.org/cyborgology/2014/08/22/big-data-the-physics-of-social-harmony/

Big Data, Social Physics & UX 40/60 … die neue PR?: In unserer immer digitaleren Welt verändern sich auch PR und Marketing zusehends. Beide Disziplinen stecken momentan mitten im Wandel von Push- hin zu Pull & Engage orientierten Aufgaben/Maßnehmen. – Tags: pr, social physics, wp2014-09 – https://www.flutlicht.biz/2014/07/big-data-social-physics-ux-4060-die-neue-pr/

Jawbone Up data shows how many people woke up during Sunday’s Napa earthquake: Sleep tracking is one of the best features of the Jawbone Up fitness tracker, but it could serve a purpose beyond helping you feel less groggy in the morning. – by Sam Byford – Tags: internet of things, social metrics, wp2014-09 – http://www.theverge.com/2014/8/25/6064555/napa-earthquake-jawbone-up-data

Enthüllungen ǀ Die Arche Omidyar — der Freitag: Im Sommer 2013 musste Pierre Omidyar eine schwierige Entscheidung fällen. – Tags: firstlook, greenwald, wp2014-09 – https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/die-arche-omidyar

Ferguson zersplittert in den sozialen Netzwerken: Warum scheint Ferguson auf Twitter allgegenwärtig zu sein und auf Facebook unsichtbar? Es fehlt der Einblick in die Algorithmen und die Möglichkeit, sie zu beeinflussen. – Tags: ferguson, kritik, social media, wp2014-09, zeit – http://www.zeit.de/digital/internet/2014-08/ferguson-twitter-facebook-algorithmen/komplettansicht

NSA betreibt gigantische Daten-Suchmaschine: Die Bundespolizei FBI und 22 weitere Behörden können über eine Suchmaschine auf die Datenbanken der NSA zugreifen. Es ist eine Art Google für Geheimdienst-Informationen. – Tags: does it ever stop?, nsa, wp2014-09 – http://www.zeit.de/digital/2014-08/nsa-google-suchmaschine

Reclaim your data: 7 Tools und Dienste, mit denen ich meine Datenhoheit zurückbekommen habe: Spähattacken, Heartbleed und Zensur-Debatten haben das Vertrauen vieler Nutzer in den Datenschutz tief erschüttert. Doch für Cloud-Dienste und viele Tools gibt es Alternativen, mit denen ihr eure Datenhoheit zurückbekommt – zumindest ein Stück weit. Wir stellen euch sieben vor. – by Florian Blaschke – Tags: datenschutz, t3n, wp2014-09 – http://t3n.de/news/reclaim-data-tools-daten-kontrolle-datenhoheit-555073/

 

## Longform Journalism ##

Russland startet seine Propaganda-Offensive in Berlin: BERLIN—Dmitri Tultschinski, Bürochef der staatlichen russischen Nachrichtenagentur Rossija Sewodnja, teilt sich in Berlin einen stillen Büroflur mit einem Reiseunternehmen und einem Schachklub. Doch bald dürfte es dort eng werden. – Tags: propaganda, russland, wp2014-09, wsj – http://www.wsj.de/nachrichten/SB10001424052970204088004580106951722324446

Müssen wir noch einmal neu Lesen lernen?: · Quelltexte sagen Computern, was sie tun sollen. Ganz eindeutig ist das aber doch nur selten. Bei Quelltextlesungen lässt sich neuerdings erfahren, wie viel Literatur in Programmcodes steckt und was es zu lernen und zu verstehen gibt. – by Stefan Schulz – Tags: blogs, coding, faz, wp2014-09 – http://blogs.faz.net/digitaltwin/2014/08/20/muessen-wir-noch-einmal-neu-lesen-lernen-786/

Leben in der digitalisierten Welt: Facebook, Amazon, NSA. In der Gesprächsreihe „Leben in der digitalisierten Welt“ geht es um neue Möglichkeiten und neue Ängste. Welche Zukunft hat das digitale Lernen und was ist dran an der digitalen Demenz? – Tags: digitalisierung, dlf, serie, wp2014-09 – http://www.deutschlandfunk.de/sendereihe-leben-in-der-digitalisierten-welt.691.de.html

The Maker’s Mark: Yves Behar is taking questions. Behar, the renowned industrial designer, is standing in a glass-enclosed conference room at Art Basel, the Swiss art fair, as part of a business trip to Europe. – by Casey Newton – Tags: design, silicon valley, verge, wp2014-09 – http://www.theverge.com/2014/8/6/5930539/the-makers-mark-yves-behar-fuseproject-profile

ream thieves: inside America’s ban on sleep: Tim Stoker remembers perfectly the last time he slept. “I was out for seven hours straight,” he says, shaking his head. “I didn’t even dream, at least not that I can remember. And when I got into rehab, I thought about it for weeks. I was obsessed. Sometimes I wanted to die but… – by Adi Robertson – Tags: disorder, sleep, usa, verge, wp2014-09 – http://www.theverge.com/2014/8/18/6003883/dream-thieves-fighting-the-sleep-epidemic-in-americas-underclass

30 Years of Music Industry Change, In 30 Seconds or Less…: Now inflation-adjusted! US-based recordings.  Data supplied by the Recording Industry Association of America (RIAA); animation created by Digital Music News. – by Paul Resnikoff – Tags: change, media consumption, music, wp2014-09 – http://www.digitalmusicnews.com/permalink/2014/08/15/30-years-music-industry-change-30-seconds-less

Googles Milliarden-Manifest: Eine einfache Aufgabe: Nehmen Sie einen Stift und schreiben Sie auf, was Sinn und Zweck Ihres Lebens ist. Nennen Sie Ihre Grundprinzipien der kommenden zehn Jahre. Denn das ist es, was Google GOOGL -0,28% Google Inc. Cl A U.S.: Nasdaq $595,41 -1,70 -0,28% Volumen (​15 Min. – Tags: google, manifest, wp2014-09, wsj – http://www.wsj.de/nachrichten/SB10001424052970204392504580100884226554958

38 maps that explain the global economy: Commerce knits the modern world together in a way that nothing else quite does. Almost anything you own these days is the result of a complicated web of global interactions. – by Matthew Yglesias – Tags: maps, world, wp2014-09 – http://www.vox.com/2014/8/26/6063749/38-maps-that-explain-the-global-economy

IS-Propaganda in sozialen Netzwerken : Nach dem Attentat ein Schokoriegel: Mit seiner guten Organisation und seinem Reichtum lockt der IS junge Gotteskrieger an. Die Propaganda umfasst nicht nur Hetzschriften, sondern auch Fotos von Schokolade und Katzen. – by Lea Beiermann – Tags: faz, is, propaganda, wp2014-09 – http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/is-propaganda-in-sozialen-netzwerken-nach-dem-attentat-ein-schokoriegel-13104344.html

Wenn Kaffee bitter schmeckt: Wer Fairtrade-Kaffee trinkt, macht die Welt mit jedem Schluck ein bisschen besser. Stimmt, oder? Neue Untersuchungen zeigen: Wir machen uns was vor. Die Idee klingt verlockend. Wer nur ein paar Cent mehr ausgibt, verändert die Welt. Zwar nur ein kleines Stückchen, aber immerhin. – Tags: fairtrade, verzerrung, wp2014-09, zeit – http://www.zeit.de/wirtschaft/2014-08/fairetrade-kaffee/komplettansicht